Folgen

Rechtliche Informationen zur Foto-/Videonutzung durch nebenan.de

Wir haben dich gefragt, ob wir ein Foto/Video von dir für einzelne oder mehrere nebenan.de-Kommunikationskanäle nutzen dürfen. Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast, unsere Fragen zu beantworten! An dieser Stelle möchten wir dich auf deine Rechte in Bezug auf die Foto-/Videonutzung durch uns aufklären. Die folgenden Informationen gelten NICHT für Fotos/Videos, die Nutzer:innen bei nebenan.de über ihr privates Profil hochgeladen haben. Die folgenden Informationen gelten ausschließlich für Fotos/ Videos von Nutzer:innen, die vom Kommunikationsteam von nebenan.de direkt kontaktiert und angefragt wurden.

Allgemeine Informationen zum Urheberrecht

Dein Urheberrecht und dein Recht am eigenen Bild nehmen wir bei nebenan.de, vertreten durch die Good Hood GmbH, sehr ernst. Deshalb haben wir an dieser Stelle für dich die rechtlichen Informationen zusammengefasst, die mit dem Zusenden deines Fotos oder Videos an uns einhergehen.

Mit dem Hochladen (innerhalb des Fragebogens zur Nutzung) oder Zusenden (per E-Mail an deine Ansprechperson von nebenan.de):

  • überträgst du uns die nicht ausschließlichen Nutzungsrechte an dem zur Verfügung gestellten Foto/Video. Das bedeutet, dass du das Foto/Video auch ohne Rücksprache mit uns an andere Personen oder Unternehmen weitergeben kannst.
  • erklärst du dich damit einverstanden, dass das von dir zur Verfügung gestellte Foto/Video von der Good Hood GmbH zeitlich, räumlich, sachlich und inhaltlich unbeschränkt für die von dir angegebenen Zwecke verwendet werden darf. Dafür speichern wir dein Foto/Video auch ab.
  • bestätigst du dass du der:die alleinige Inhaber:in aller uneingeschränkten Rechte an dem zur Verfügung gestellten Foto/Video bist und damit auch berechtigt bist, uns als Lizenznehmer (Good Hood GmbH) die vertragsgegenständlichen Nutzungsrechte einzuräumen.
  • erklärst du dich damit einverstanden, dass du für die Veröffentlichung kein Entgelt erhältst.
  • kannst du dich darauf verlassen, dass wir an dem Foto/Video keine Änderungen vornehmen werden, welche die ursprüngliche Bildaussage so verändern, dass dir dadurch persönliche Nachteile entstehen. Auch Änderungen, die durch weitere Rechte (z. B. Persönlichkeitsrecht, Markenrecht) eingeschränkt sind, nehmen wir selbstverständlich nicht vor.
  • Mit dem Zusenden oder Hochladen deines Fotos/Videos an uns, die Good Hood GmbH, stimmst du der Datenverarbeitung deiner personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 DSGVO zu. Die vollständigen Informationen findest du unter https://nebenan.de/privacy

Recht am eigenen Bild/ Widerspruchsrecht

Sofern du selbst oder andere Personen auf dem Bild abgebildet sind, gilt für die abgebildeten Personen — also zum Beispiel dich oder deine Nachbar:innen — das Widerspruchsrecht. Das bedeutet, dass die abgebildeten Personen sich zu jedem Zeitpunkt bei uns melden können und uns darum bitten können, das entsprechende Foto/Video aus unseren Kommunikationskanälen, also beispielsweise dem nebenan Magazin wieder zu entfernen.

Die ausführliche Version des Widerspruchsrechts findest du hier:

Ich bin über meine Rechte am eigenen Bild und über den Inhalt von Art. 21 (Widerspruchsrecht) der Datenschutzgrundverordnung, insbesondere Absätze 1-3, ausdrücklich belehrt worden:
„(1) Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
(2) Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
(3) Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.


Ich bin mir darüber im Klaren, dass Fotos/Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann trotz aller technischer Vorkehrungen nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen