Folgen

Wie halte ich meine Gruppe aktiv?

Eine lebendige Gruppe aufzubauen, kann etwas Zeit dauern. Mit unseren Tipps beziehst du deine Gruppenmitglieder ein und sorgst für rege Beteiligung in deiner Gruppe. Im Artikel "Wie bringe ich Leben in meine Gruppe?" findest du Hinweise, um deine Gruppe erfolgreich zu starten.

💡 Tipp: Einen Überblick über deine nebenan.de-Gruppen findest du unter diesem Link

 

🙂Sorge für eine einladende Umgebung

Begrüße neue Mitglieder persönlich, damit sie sich von Anfang an als Teil der Gruppe fühlen. Schreibe dazu einfach regelmäßig einen Beitrag, in dem du Neulinge willkommen heißt und sie bittest, sich vorzustellen.

 

🖊Ermuntere die Gruppenmitglieder, sich zu beteiligen

Insbesondere zu Beginn ist es ganz normal, dass sich noch wenige Gruppenmitglieder beteiligen. Viele Menschen brauchen eine Anregung, worüber sie sich austauschen könnten. Hilf ihnen mit offenen Fragen und konkreten Aufforderungen, sich zu beteiligen. Wenn sich Mitglieder einmal eingebracht haben, fällt es ihnen leichter, weiterhin aktiv zu bleiben.

 

📅 Schreibe regelmäßig Beiträge

Rege den Austausch in der Gruppe an, indem du regelmäßig einen Beitrag schreibst, zum Beispiel jede Woche. Stelle eine Frage oder teile Inhalte, die zum Thema deiner Gruppe passen. Ermutige die Mitglieder, deinen Beitrag zu kommentieren

 

📣Organisiere ein Gruppentreffen

Schlage ein erstes kleines Treffen vor. Such dir einen Ort und eine Zeit aus und schreibe eine freundliche Veranstaltungs-Einladung in der Gruppe. Ein Treffen schafft Zusammenhalt und ermöglicht allen Mitglieder, sich kennen zu lernen. 

 

👋Vergrößere deine Gruppe

Gut funktionierende Gruppen haben oft 50 Mitglieder oder mehr. Schreibe auf der Startseite von nebenan.de einen Beitrag für alle Nachbarn und lade sie auf diesem Weg zu deiner Gruppe ein. Hier kannst du nachlesen, wie du einen Beitrag erstellst:

Wie schreibe ich einen Beitrag an meine Nachbarn?

 

Du interessierst dich für Tipps aus der Praxis? Dann lies weiter im Magazin-Artikel "Mit Gruppen zu mehr Gemeinschaft: 5 Tipps aus der Praxis"

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 6 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen