Folgen

Wer hat freie Schlafplätze in Berlin? Schnelle Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine benötigt

Täglich treffen derzeit mehrere tausend Menschen aus der Ukraine am Berliner Hauptbahnhof ein, für die noch keine Übernachtungsmöglichkeit gesichert ist. In Abstimmung mit dem Berliner Senat bitten wir dich in dieser konkreten Notlage um Unterstützung. 

So kannst du heute in Berlin helfen:

1)  Hast du einen Schlafplatz zur Verfügung? Dann komme zum Aufnahmezentrum im 1. UG des Berliner Hauptbahnhofs (ausgeschildert). Die Sonderzüge kommen den ganzen Tag über an.

Hinweis: Bringe gerne ein großes Schild mit, auf dem gut sichtbar steht, wie viele Personen du bei dir für welchen Zeitraum aufnehmen kannst. Vor Ort organisieren Helfer:innenteams der Bahn und von Organisationen wie Karuna eG die Koordination.

2)  Teile diesen Aufruf mit deinen Freunden und Bekannten in Berlin. 

3)  Falls du es heute nicht persönlich zum Bahnhof schaffst: In den nächsten Tagen rechnen wir mit noch mehr ankommenden Menschen. Du kannst dein Angebot auch auf der Seite unterkunft-ukraine.de eintragen. Über die Seite werden aktuell und in den nächsten Tagen ebenfalls Angebote und Suchende miteinander verbunden. 

4) Hier findest du zudem eine Bedarfsliste mit Sachspenden, die aktuell am Hauptbahnhof gebraucht werden.

Danke für deine Solidarität! 

War dieser Beitrag hilfreich?
12 von 16 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen