Folgen

Beitrags- und Kommentarrichtlinien

Zum Austausch bei nebenan.de

nebenan.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, Nachbar:innen miteinander zu vernetzen, um zu mehr lokaler Gemeinschaft beizutragen und Anonymität abzubauen.  

nebenan.de ist also die richtige Plattform für dich, wenn du dich inhaltlich über Themen austauschen möchtest, die deine Nachbarschaft betreffen. Dazu zählen gegenseitige Nachbarschaftshilfe, gemeinsame Unternehmungen, der Austausch von Empfehlungen und Neuigkeiten aus deiner Nachbarschaft sowie das Engagement für deine Nachbarschaft. Das bedeutet, dass wir Inhalte, über die du dich bei nebenan.de austauschen kannst, thematisch einschränken. Details findest du in unseren Beitrags- und Kommentarrichtlinien. 

nebenan.de steht für einen freundlichen und respektvollen Austausch unter Nachbar:innen. Dementsprechend gelten für deine Beiträge auf nebenan.de 3 goldene Regeln: 

  1. Sei nett
  2. Sei ehrlich
  3. Sei hilfsbereit

Hier kannst du mehr zu den 3 goldenen Regeln nachlesen

 

Grundsätzliches zu Beiträgen und Kommentaren

Für deine Beiträge und Kommentare gelten folgende Regeln

nebenan.de ist ein Netzwerk, das zur nachbarschaftlichen Gemeinschaft beitragen möchte. Auf nebenan.de dürfen daher Beiträge nicht zu beliebigen Themen veröffentlicht werden, sondern ausschließlich zu solchen Themen, die einen Bezug zu deiner Nachbarschaft aufweisen (spezifische Themenfestsetzung).Stell bei den Themen deiner Beiträge daher sicher, dass inhaltlich stets ein nachbarschaftlicher Bezug gegeben ist.

Ein nachbarschaftlicher Bezug liegt z.B. vor bei: 

  • dem Zusammenschließen von Nachbar:innen für eine gemeinsame Müllsammelaktion oder dem Gestalten von Gemeinschaftsgärten
  • Hinweise zu guten Restaurants, schönen Spielplätzen oder andere Freizeittipps 

Ein nachbarschaftlicher Bezug liegt z.B. nicht vor bei: 

  • Verbreitung von Memes oder Kettenbriefen
  • Diskussionen über bundespolitische Themen 
  • Verbreitung von / Hinweise auf Zeitungsartikel, Videos oder Webseiten zu Themen wie Religion, Esoterik o.ä.

nebenan.de steht für einen freundlichen und respektvollen Austausch unter Nachbar:innen und ist daher eine Plattform mit einer klaren Haltung. Wir bitten dich um Verständnis, dass es Themen und Verhaltensweisen gibt, die wir auf der Plattform nicht tolerieren. Gemäß unseren Nutzungsbedingungen (Abs. 3.3) behalten wir uns vor, Beiträge zu löschen bzw. Diskussionen zu schließen, deren Inhalte gegen diese Richtlinien verstoßen. Dazu gehören:

  • Beiträge bzw. Diskussionen ohne inhaltlichen Bezug zu deiner Nachbarschaft
  • Beleidigungen, Entwürdigungen und Diskriminierungen von Personen, unter anderem aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, körperlichen Verfassung, Einkommensverhältnisse, sexuellen Identität, Alters, ihrer Hautfarbe oder Geschlechts
  • Verletzungen von Rechten Dritter (Personen, Institutionen, Organisationen, Unternehmen)
  • Hassrede
  • Aufforderungen zu Gewalt
  • Politischer und religiöser Extremismus, Rassismus und Hasspropaganda
  • Verbreitung von Falschnachrichten und Verschwörungstheorien
  • (sexualisierte) Belästigung
  • Pornografie und Obszönitäten
  • Wahl- und Parteienwerbung 
  • Aufrufe zu Kampagnen, Kundgebungen und Petitionen jeglicher politischer Richtung
  • Die Veröffentlichung von privaten Anschriften, E-Mail-Adressen und Telefonnummern Dritter ohne deren Zustimmung  
  • Die Veröffentlichung privater Korrespondenz (Briefe, E-Mails und dergleichen) mit Dritten ohne deren Zustimmung
  • Private Fahndung
  • Der Versand von persönlichen Nachrichten an Nachbar:innen für werbliche Zwecke (Spamming).
  •  

Für Beiträge mit finanzieller Gegenleistung gilt

  • Das Anbieten von Produkten und Dienstleistungen zum systematischen Gelderwerb über dein privates Profil ist nicht erlaubt und wird von uns als unzulässige Werbung eingestuft.
  • Handelt es sich jedoch um eine gemeinnützige Organisation oder einen Verein, handeln diese oft kostendeckend und nicht gewinnorientiert. Das ist erlaubt.
  • Hier findest du die ausführliche Richtlinie für Beiträge mit finanzieller Gegenleistung.
  • Wenn du nebenan.de nutzen möchtest, um als lokales Gewerbe, Selbständige:r, Freiberufler:in, Künstler:in etc. Geld zu verdienen, kannst du dir auf gewerbe.nebenan.de ein Gewerbeprofil erstellen.

 

Für Beiträge die eine Organisation/Verein betreffen gilt

  • Inhalte, die deine Organisation/Verein betreffen, dürfen ausschließlich mit einem Organisationsprofil veröffentlicht werden.
  • Hierzu gehören auch Stellenanzeigen deiner Organisation.

 

Für private Spendenaufrufe gilt

  • Es ist grundsätzlich erlaubt, bei nebenan.de einmalig um finanzielle Unterstützung für private Notsituationen zu bitten.
  • Sachspendenaufrufe sind bei nebenan.de grundsätzlich zu jeder Zeit erlaubt.
  • Um Missbrauch vorzubeugen, gelten dafür jedoch bestimmte Regeln, die du hier nachlesen kannst.
  • Möchtest du einen Spendenaufruf für eine gemeinnützige Organisation starten (z.B. für deinen Verein), lege dir bitte ein kostenfreies Organisationsprofil an.

 

Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass nebenan.de eine vertrauensvolle, sichere und solidarische Plattform für dich und deine Nachbar:innen bleibt. 

Wenn du Inhalte bei nebenan.de siehst, die gegen diese Richtlinien verstoßen, kannst du uns diese Inhalte melden. Hier der detaillierte Beitrag ''Nachbarn und ihre Inhalte melden''.

Tipps zur Deeskalation und Gegenrede findest du im Artikel „Für gute Gesprächskultur online: Deeskalation und Gegenrede".

 

Wir behalten uns vor Beiträge und Kommentare, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, die nicht zu einer konstruktiven Diskussion beitragen oder inhaltlich keinen Bezug zur jeweiligen Nachbarschaft aufweisen, zu schließen oder zu löschen. Wir behalten uns vor, unsere Beitragsrichtlinien und unsere 3 goldenen Regeln zu ergänzen bzw. zu ändern.

 

Zuletzt aktualisiert: 04.01.2023



War dieser Beitrag hilfreich?
117 von 143 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen